5 Mythen über Hair Extensions – Wir decken auf!

Vor allen Dingen findet man online unzählige Informationen und Behauptungen zu Hair Extensions– egal, ob zu Clip IN, Tape IT oder Microring Extensions. Doch welche Mythen stimmen? Was ist dran an den Behauptungen aus dem Netz und was stimmt nicht? Viele Menschen sind aufgrund des massiven Angebotes an Haarverlängerungen im Netz verunsichert und berufen sich auf Shop-Bewertungen, die sie online finden. Häufig beruhen diese negativen Erfahrungen auf der Verwendung von günstigen und qualitativ minderwertigen Haarverlängerungen. Mit unseren im Shop erhältlichen Echthaar Remy Extensions in Premium Qualität wirst du mit den folgenden Bedenken keine Probleme haben. Daher haben wir für Dich die häufigsten Mythen über Extensions unter die Lupe genommen.

 

1. Man erkennt immer, wenn jemand Extensions trägt

Das stimmt so nicht! Natürlich hat jeder von uns diese Bilder im Kopf von einem unnatürlich wirkendem Ponytail oder dünnen Extensions-Strähnen, die in der falschen Farbe und wie ein Fremdkörper am eigenen Haar herunterhängen. Diese ungeeignete Qualität der Extensions und der Anbringung ist natürlich sehr auffällig zu erkennen, ob es sich nun um einen einfachen Ponytail, Clip IN- oder Tape IT Extensions handelt. Doch das sind schlechte Extensions, die häufig ein negatives Bild auf das Thema Haarverlängerung werfen, denn die wirklich guten Haarverlängerungen, wie Remy Extensions als Microring-, Clip IN- oder Tape IT-Ausführung, nimmt niemand wahr. Die besten Hair Extensions sind immer noch die, die man nicht sieht und daher gar nicht weiß, dass diese Person der eigenen Haarpracht tatsächlich mit zum Beispiel Tape IT Tressen oder als Clip-Variante nachgeholfen hat. Wie häufig schaltet man den Fernseher ein oder sieht topgestylte Prominente in der Klatschzeitschrift. Diese perfekten Haare, die einen neidisch werden lassen und man sich fragt, warum man selbst nicht mit einer solchen Hollywood-Mähne gesegnet ist. Doch wir können dich beruhigen. In den allermeisten Fällen haben diese Damen auch auf Hair Extensions zurückgegriffen, die allerdings farblich und technisch einwandfrei eingesetzt wurden und daher nicht zu erkennen sind. Daher sollte bei der Anbringung von Hair Extensions immer auf die richtige Farbe, Anbringungsart, Struktur der eigenen Haare und Menge der Hair Extensions geachtet werden. Am besten gehst Du dafür zu einem Extensions-Stylisten. Dann kannst auch Du ein Premium Haar Styling erhalten und wie ein Star mit Deinen Deluxe Traumhaaren glänzen dank hochwertiger Extensions wie Tape IT oder auch Clip IN.

 

2. Extensions schaden dem Eigenhaar

So pauschal kann man das nicht sagen, denn der Zustand der eigenen Haare, nachdem die Hair Extensions wieder entfernt wurden, hängt größtenteils von der fachgerechten Anbringung und vor allem der Pflege ab. Wenn die Haare am Ansatz nicht täglich sorgfältig gekämmt werden, dann kann dieser verfilzen und das eigene Haar leidet darunter. Ebenso ist ein Einsatz von zu viel Hitze und Styling-Zubehör für dein Eigenhaar sowie für die Haarverlängerung nicht von Vorteil. Auch hat die Hair Extensions Anbringung große Auswirkung auf den Zustand des eigenen Haares. Ist zu wenig Haar in eine Strähne eingearbeitet, diese zu stramm oder im falschen Winkel angebracht, kann die gesamte Strähne inklusive Eigenhaar herausreißen. Da niemand weniger Haar als vorher auf dem Kopf haben möchte, empfehlen wir immer die Anbringung von dauerhaften Hair Extensions durch einen erfahrenen Spezialisten. Wenn Du zu diesem Thema noch weitere Informationen benötigst, dann schau mal in unserem Ratgeberbeitrag Schaden Extensions den Haaren rein.

 

3. Hair Extensions sind sehr aufwendig in der Pflege

Dieser Fakt stimmt nur bedingt. Natürlich müssen auch Hair Extensions aus 100% Echthaar gut mit Nährstoffen versorgt werden. Dennoch hält sich der zusätzliche Aufwand in Grenzen. Lediglich ein paar Dinge gibt es bei Hair Extensions zu beachten, damit Du lange Freude an Deinen Haaren hast. Denn ein guter Umgang mit den Extensions Haaren verlängert die Tragedauer erheblich. Achte beim Waschen Deiner Hair Extensions darauf, ein geeignetes Shampoo zu verwenden, das auf die Extensions angepasst ist. Ansonsten kann es passieren, dass die Verbindungsstellen locker werden und Du Strähnen verlierst. Ebenso kann sich bei ungeeigneten Pflegeprodukten der Zustand der Haare deutlich verschlechtern. In diesem Falle solltest Du Deinen Extensions zuliebe dringend das Shampoo wechseln.
Achte darauf, Deine Haare nicht über Kopf zu waschen oder zu föhnen. Denn die Strähnen sind in einem 0° Winkel flach an Deinem Kopf angebracht und werden überdehnt, wenn Du die Haare lange über Kopf hältst. Das kann sich für Dich etwas unangenehm anfühlen und strapaziert Deine eigenen Haarwurzeln. Nach dem Kontakt mit Chlor- oder Salzwasser sollten die Haare mit klarem Wasser ausgespült und mit einer intensiven Pflege gewaschen werden, da das Wasser die Haare sehr austrocknen kann. Du siehst, es gibt ein paar Aspekte, die Du in Deine Echthaar Extensions Pflegeroutine aufnehmen solltest. Dann kannst Du ohne viel Aufwand mit Hair Extensions umgehen. Dazu haben wir sogar einen Beitrag im Ratgeber zum Thema Pflege von Hair Extensions verfasst.

 

4. Hair Extensions sind nicht geeignet, wenn man viel Sport macht

Zum Teil falsch! Prinzipiell kannst Du mit Hair Extensions genau denselben Aktivitäten nachgehen wie ohne. Dennoch muss man ganz klar sagen, dass es Methoden gibt, die sich für sehr aktive Menschen und Saunaliebhaber mehr oder weniger eignen. Wenn Du also mehrmals die Woche zum Sport gehst, einen Saunabesuch nicht auslässt oder regelmäßig das Schwimmbad aufsuchst, sind TapeIT Klebetressen nicht die beste Wahl für Dich. Obwohl diese Methode sehr fest angebracht werden kann, gehört diese Klebemethode zu den empfindlicheren. Denn die Klebebänder reagieren schneller als z.B. Bondings auf falsche Pflege, zu viel Feuchtigkeit und Schweiß an der Kopfhaut. Greife dann lieber zu Bondings oder Clip IN Extensions, wenn Du sehr aktiv bist. Das solltest Du auch tun, wenn Dein Haar dazu neigt, schneller nachzufetten. Allgemein lässt sich sagen, dass Bonding Extensions die robusteste Methode der Haarverlängerung mit Hair Extensions ist. Mit 3–5 Monaten Tragezeit hält sie auch am längsten in Deinem Haar. Dennoch sollte auch bei dieser Methode darauf geachtet werden, dass die Haare beim Schwimmen und Sport machen hochgebunden sind und nicht dauerhaft Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Diese zuverlässige Haltbarkeit ist natürlich nur gewährleistet, wenn das Eigenhaar fachgerecht vorbereitet wurde und die Hair Extensions korrekt angebracht sind.

 

5. Extensions verursachen ein unangenehmes Tragegefühl

Falsch! Auch bei diesem Mythos hat die korrekte Anbringung und Pflege einen enormen Einfluss. Nicht jede Methode eignet sich für jeden Haartypen. Ist Dein Haar besonders fein, kann es sein, dass Bonding Extensions an Deinen dünnen Haaren ziehen und unangenehm sind. Hier solltest Du eine andere Anbringungsart, wie z.B. Tape IT Extensions, versuchen, um die Tressen flächiger an Deinem Eigenhaar zu befestigen. Wenn die Haarverlängerung nicht korrekt angebracht wird und einzelne Haare seitlich in die Verbindungsstelle gezogen werden, kann es sein, dass Du Kopfschmerzen bis hin zu kleinen Entzündungen der Haarwurzel bekommst. Der Abstand von Verbindungsstelle zur Kopfhaut sollte immer ca. 1cm betragen, um zusätzliche Spannung an der Kopfhaut und den Haarwurzeln zu vermeiden. Die Strähnen können sich dann flexibel bewegen und Du kannst die Haare einfacher in Frisuren stylen. Solltest Du noch einige Tage nach der Anbringung einen sehr unangenehmen Schmerz oder eine Reizung verspüren, dann suche bitte noch einmal Deinen Friseur auf und zeige ihm die betroffenen Stellen. Die Anbringung kann dann noch einmal korrigiert werden und schnell für Entlastung sorgen. Das zusätzliche Gewicht der Haarverlängerung wird Dir zu Beginn sicherlich auffallen und ungewohnt sein. Doch daran wirst Du Dich schnell gewöhnen und es nicht mehr spüren. Solltest Du regelmäßig Kopfschmerzen von den Hair Extensions haben, hast Du vielleicht einfach zu viele Strähnen eingearbeitet und solltest darüber nachdenken, ein paar der Hair Extensions Strähnen entfernen zu lassen.

Wie Du siehst, konnten wir viele Mythen rund um Hair Extensions korrigieren und hoffen, dass wir einige Deiner Bedenken aus dem Weg schaffen konnten. Wenn Du auf eine ausreichende und korrekte Pflege durch entsprechendes Zubehör achtest und die Anbringung von einem erfahrenen Styling-Experten vornehmen lässt, wirst Du sehr unkompliziert mit Deiner neuen Haarpracht zurechtkommen und wunderschön aussehen. Schau Dich gerne in unserem Shop um und suche Dir die Extensions aus, die Dir am besten gefallen. Vielleicht darf es auch ein Deluxe Ponytail sein? Du hast noch Fragen zum Umgang mit Clip IN-, Tape IT oder Microring Extensions? Dann wende Dich gerne an uns, wir helfen Dir gerne weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.