Extensions erneuern: So geht’s

Du hast Dich vor einiger Zeit entschieden, Deine Haare mit Extensions aufzupeppen und möchtest Deine Haarpracht weiter so tragen? Bei allen Haarverlängerungen kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem die Extensions erneuert werden müssen. Bei der Entfernung von Extensions ist genauso viel Sorgfalt geboten wie beim Einsetzen. Damit die Verlängerungen lange halten und Dein Echthaar keinen Schaden nimmt, gibt es einige Dinge zu beachten. Wir erklären Dir, wie Du Deine Extensions erneuern kannst und welche Pflege Deine Haare danach brauchen.

Warum müssen Extensions erneuert werden?

Es gibt verschiedene Methoden zur Verlängerung der Haare. Jede davon hat ihre Vor- und Nachteile und unterscheidet sich auch darin, wie häufig Extensions erneuert werden müssen. Für den richtigen Umgang mit den hochwertigen Haarteilen gehört auch das Wissen, wie sie aus dem eigenen Haar wieder zu entfernen sind. Echthaar-Extensions von hoher Qualität lassen sich üblicherweise mehrfach verwenden, wenn sie pfleglich behandelt werden. Durch Extensions lassen sich die Haare verlängern, verdichten und aufwendige Frisuren kreieren.

Das natürliche Haarwachstum wirkt der Haltbarkeit von Extensions allerdings entgegen. Auch das Trägermaterial kann porös werden oder aufweichen. Permanente Haarverlängerungen können bis zu 6 Monate getragen werden. Semi-permanente Methoden halten etwa 6 bis 8 Wochen. Bei solchen On-Off Produkten hängt die Haltbarkeit von der Tragehäufigkeit und der richtigen Pflege ab. Haarverlängerungen von guter Qualität können Frisuren ein besonderes Aussehen verleihen. Dafür muss man nicht unbedingt zum Friseur gehen. Extensions sind auch für die Anwendung zu Hause geeignet.

Da das menschliche Haar etwa einen Zentimeter im Monat wächst, werden nach spätestens zwei Monaten die Verbindungsstellen der Extensions sichtbar. Auch lockert sich durch das Wachstum der Haare die Verbindung mit den Extensions. Dazu kommt der natürliche Haarausfall. Menschen fallen etwa 70 bis 100 Haare am Tag aus und werden neu gebildet. Dadurch fehlt es irgendwann an Halt.

Ab wann muss man Extensions erneuern?

  • ClipIN Extensions können Morgens eingesetzt werden und müssen vor dem Schlafen wieder entfernt werden. Für einen sicheren Halt werden die Haare am Ansatz toupiert, bevor die Strähnen an dieser Stelle befestigt werden. Je nach Trageart und Beanspruchung hat man bei guter Pflege sehr lange Freude mit ClipIN Strähnen.
  • Bei der Bonding Methode werden die Haare durch ein kleines thermoplastisches Kunststoffteil mit der Haarverlängerung verbunden, dass mithilfe einer Wärmezange oder eines Ultraschall-Connectors festgemacht wird. Bondings halten sehr lange und müssen erst nach vier bis sechs Monaten erneuert werden.
  • TapeIT Extensions werden mit Hilfe von Klebestreifen an den eigenen Strähnen befestigt. Sie halten etwa sechs bis acht Wochen. Da sie nach dann schon ein ganzes Stück ausgewachsen sind, kann man sie einfach entfernen, neu bekleben und wieder einsetzen.
  • Bei RingIN Extensions werden die Extensions mit kleinen Ringen an den Strähnen befestigt und mit einer Zange zusammengedrückt. Die Strähnen können beim Wiedereinsetzen mit neuen Microringen ausgestattet werden, welche Du auch in unserem Online Shop erhältst.
  • Tressen die durch Hair Weaving an kleinen geflochtenen Cornrows befestigt worden sind, müssen oft nach zwei Monaten entfernt werden, da durch das Haarwachstum die Verbindungsstellen sichtbar werden und sich die Cornrows lockern.

Extensions erneuern – so wird’s gemacht!

Wie man die Extensions entfernt kommt, auf die Methode der Haarverlängerung an. Im Internet findet man oft Tipps, mit denen man seine geliebten Extensions mit Hausmitteln entfernen kann. Wenn Du an Deinen Haaren und Extensions hängst, solltest Du auf Schnaps, Nagellackentferner und Co. aber lieber verzichten! Die Stoffe schädigen das Haar und die Haarverlängerung. Um lange Freude an Deinen Frisuren zu haben, solltest Du nicht an den falschen Ecken sparen. In unserem Shop findest alle notwendigen Zubehörprodukte.

  • ClipIN Extensions lassen sich am einfachsten lösen. Einfach den Clip öffnen und herausnehmen. Beim nächsten Tragen werden die Haare einfach wieder am Ansatz toupiert und die Extensions an dieser Stelle neu eingesetzt. Shoppe hier Echthaar ClipIN Extensions in Deiner Haarfarbe – unkompliziert, natürlich und schnell.
  • TapeIT Extensions sind besonders fest mit dem Haar verbunden, da sie geklebt werden. Zum Entfernen wird ein Tape-Lösungsmittel verwendet, das auf den Klebestreifen aufgetragen/gesprüht wird. Nach kurzer Einwirkzeit löst sich der Kleber und das Haarteil kann einfach entfernt werden. Aber Vorsicht – man sollte keinesfalls zu stark an den Tressen ziehen. Das schädigt sowohl das Eigenhaar, als auch die Extensions. Danach kannst Du die alten Klebestreifen entfernen, die Stellen säubern und neue Ersatztapes auf die Tapes kleben. Anschließend kannst Du die Haarverlängerung wieder einsetzen. Die nötigen Utensilien erhältst Du natürlich in unserem Online Shop.
  • Bondings müssen zunächst mit einer Zange aufgebrochen werden. Das funktioniert besonders gut mit einer Bondinzange. Danach braucht man einen speziellen Bondinglöser, der auf die Verbindungsstellen getropft wird. Durch den Remover wird das Keratin brüchig und die Bondings weich. Dann kann man die Strähne vorsichtig herausziehen. Zum Wiedereinsetzen benötigt man Ersatzbondings. Die Ersatzbondings werden unter eine Strähne und die Haarverlängerung gelegt und mit einer Wärmezange erwärmt. Danach das Bonding vorsichtig, ohne sich zu verbrennen, zwischen den Fingern rollen und pressen bis es abgekühlt ist. Vor dem Wiedereinsetzen solltest Du aber nicht vergessen, Dein Haar mit einem speziellen Tiefenreinigungsshampoo zu waschen – nur so kann garantiert werden, dass Deine Ersatzbondings auch halten.
  • Auch die kleinen RingIN Microringe lassen sich mit einer Zange am Ende aufdrücken und entfernen. Für das Umsetzen einfach einen neuen Microring benutzen und die Haarverlängerung wieder anbringen. Alles was du für deine RingIN Extensions brauchst findest du hier.
  • Weaving Extensions werden ganz einfach durch das Lösen des Fadens entfernt. Anschließend öffnet man die Cornrows und kämmt sie gut durch. Für das erneute einsetzen einfach einen neuen Cornrow flechten und die Verlängerung wieder einsetzen. So hält die Haarverlängerung bis zu einem Jahr.

Extensions pflegen – Was muss man beachten?

Für eine längere Haltbarkeit von Extensions aus Echthaar solltest Du mehrmals am Tag mit einer Bürste oder Deinen Fingern sanft durch die Haare fahren, um Knoten zu lösen und zu verhindern, dass neue entstehen.

ClipIN Extensions sollten nach Bedarf sorgsam gereinigt werden. Am besten in lauwarmem Wasser mit etwas öl- und alkoholfreiem Shampoo jede Strähne waschen. Wenn die Strähnen gerade nicht getragen werden, sollten sie möglichst an einem lichtgeschütztem Ort, zum Beispiel in einem extra Beutel aufbewahrt werden.
Benutzt man TapeIT Extensions erfreuen sich sowohl die Tressen, als auch das Eigenhaar an einer gründlichen Reinigung mit speziellen Pflege-Shampoos. Gönn’ Deinem Haar eine kleine Auszeit und entferne alle Klebe- und Lösungsmittelreste, bevor Du die Extensions erneuerst.

Nachdem Bondings mit einer Zange aufgebrochen und die Verbindungsstellen mit dem Lösungsmittel bearbeitet worden sind, sollten sie mit einem Kamm einfach gelöst werden können. Auch hier ist anschließend die Pflege des Haars angebracht. Um das Eigenhaar so wenig wie möglich zu schädigen, kann zum Entfernen der Extensions auch ein Friseur aufgesucht werden.

5 Kommentare zu “Extensions erneuern: So geht’s

  1. Ich möchte gerne mein Haar verlängern und Extensions sind eine gute Lösung. Eine Freundin von mir hat TapeIT Extensions und ist damit zufrieden. Gut zu wissen, dass sie zwischen 6 – 8 Wochen halten! Ich werde darüber auf jeden Fall mit meinem Friseur reden und werde mich beraten lassen. Danke für den Beitrag, habe ich hilfreiche Tipps bekommen!

    • Verlocke Extensions am :

      Hallo Nora, das freut uns, dass die dieser Beitrag geholfen hat. Du kannst uns auch gern anrufen, vorbeikommen oder schreiben und wir beraten die ausführlich zu Extensions und welche Methode für die am besten geeignet wäre. Liebe Grüße von Verlocke Extensions

  2. Jade Labrentz am :

    Ich habe schon meine Extensions sehr lange und diese sehen langsam aus wie Rasta. Mein Freund findet das cool. Aber ich möchte lieber wieder glatte und voluminöse Haare haben.

  3. Hallo. Wäre es möglich, dass man aus Tape-Extancions einfach ClipIn-Extanxions zaubert? Oder müsste man neue Haarteile kaufen?
    Lg danke

    • Verlocke Extensions am :

      Hallo Selma, das würde leider nicht funktionieren, dafür müssten die einzelnen Haare in Tressen genäht werden. Da bräuchtest du dann schon ClipIN Tressen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.