Schlafen mit Extensions

Wach werden ohne Schrecken

Du bist ganz stolz auf deine Haarverlängerung und hast sie deinen Freundinnen schon präsentiert. Dann wird es Abend und du überlegst, wie es sich jetzt mit Extensions schlafen lässt. Damit du ohne Schrecken wach werden kannst und lange Freude an deinen Extensions hast, haben wir dir in unserem Extensions Ratgeber ein paar Tipps zusammengestellt. Ja, du wirst dich ein wenig umgewöhnen müssen, aber das werden dir deine Extensions ganz sicher wert sein. Du solltest drei grundlegende Dinge beachten und du wirst ganz unkompliziert mit deiner Haarverlängerung schlafen können.

Regel Nr. 1: Schlafe nie mit nassen Haaren

Du gehst gerne abends duschen und bist bis jetzt immer mit feuchten oder nassen Haaren schlafen gegangen? Damit solltest du ab sofort aufhören, denn das mögen deine Extensions gar nicht! Die Verbindungsstellen, Bonding oder Tape IT, können unter Feuchtigkeit einweichen. Das bedeutet, dass das Wasser in die Verbindungsstellen eindrängen kann, wodurch deine Haarsträhnen rausrutschen. Außerdem verknoten deine Haare und du wirst morgens viel zu tun haben, wenn du die Verfilzungen und Knötchen lösen willst. Trockne deine Haare in jedem Fall vor dem Schlafen gehen.

Regel Nr. 2: Schlafe nicht mit offenem Haar

Wenn du längere Haare ohne Extensions hattest, wirst du bereits wissen, wie mühselig das Haare kämmen am nächsten Tag ist. Noch schwieriger wird es mit Extensions, die über Nacht verknoten und leicht verfilzen. Das kannst du vermeiden, indem du deine Haare zusammenbindest, bevor du schlafen gehst. Warum das außerdem sinnvoll ist, erfährst du unter Regel Nr. 3.

Regel Nr. 3: Binde deine Haare nachts zusammen

Das ist die goldene Regel für Extensions mit nicht allzu hochwertigen Qualität gegen verknotete Haarverlängerungen. Binde deine Haare nachts zusammen. Du schläfst bequemer und kannst morgens ganz unbesorgt aufstehen. Ob du dich für einen leichten Flechtzopf entscheidest, für einen beidseitigen Fischgrätenzopf oder für einen Dutt, ist eine ganz individuelle Entscheidung und auch abhängig von deiner Schlafposition. Wenn du dich nachts öfter herumdrehst und deine Position wechselst, ist ein Dutt wunderbar angenehm. Wenn du auf dem Rücken schläfst, ist ein Flechtzopf angebracht und wenn du zu den Bauchschläfern gehörst, ist es eigentlich egal, welche Nachtfrisur du trägst. Du solltest deine Haare aber in jedem Fall zusammenbinden, um deine Extensions vor dem Verknoten zu schützen. Zudem entlastest du die Verbindungsstellen, die nicht strapaziert werden, indem du darauf liegst.

Einfache Nachtfrisuren mit Extensions

Wenn du ein bisschen googelst oder direkt YouTube besuchst, wirst du jede Menge Anleitungen für einfache Nachtfrisuren mit Extensions finden. Wenn du ein paar Mal mit offenen Haaren und Extensions schlafen gegangen bist, wirst du spätestens jetzt wissen, warum dir wirklich jeder Extensions Shop und wahrscheinlich auch dein Friseur zu einer Nachtfrisur raten. Schau dich einfach mal ein bisschen um und probiere verschiedene Frisuren aus. Du wirst im Laufe der Zeit feststellen, welche Frisur du schnell gemacht hast und wie du am bequemsten schläfst.

Zubehör für Extensions – Bürsten & Co

Natürlich wirst du nicht vermeiden können, dass du deine Haare morgens ganz normal bürsten musst. Verwende zum Bürsten deiner Haare immer eine spezielle Extensions Bürste. Diese Bürste hat den Vorteil, dass die Borsten weicher sind und deine Verbindungen nicht beschädigen. Im Verlocke! Shop findest du zum Beispiel unsere Verlocke! Hairextensionsbürste. Die Borsten verteilen die Nähr- und Pflegestoffe gleichmäßig von der Kopfhaut bis in die Spitzen und schonen deine Haarverlängerung. Zudem gönnst du dir beim Bürsten eine angenehme Massage. Du erhältst die Struktur deiner eigenen Haare und verlängerst die Lebensdauer deiner Extensions. Alternativ kannst du auch die Tangle Teezer Bürste im Verlocke! Shop bestellen. Die Tangle Teezer Bürste eignet sich ideal für Extensions. Und natürlich kannst du auch die Kur vorsichtig einbürsten, sodass sie sich perfekt im Haar verteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.